HYLAXOL Anti Aging Creme + Kapseln | Inhaltsstoffe, Test + Gutschein

Unter der Marke HYLAXOL findet die Entwicklung und Herstellung hochwertiger und hochdosierter Anti Aging Produkte statt.

Was ist HYLAXOL

Unreiner Haut, hässlichen Falten, schlaffem Erscheinungsbild oder auch Gelenkbeschwerden werden durch reichhaltige und hochwirksame Inhaltsstoffe entgegengewirkt. HYLAXOL kann derzeit als Creme zur äußeren Anwendung oder in Form von Kapseln zur inneren Anwendung erworben werden. Beides wird Ihnen hier ausführlich vorgestellt.

HYLAXOL Creme

Die Feuchtigkeitscreme wird in Deutschland nach (GMP) und (ISO 9001) für den höchsten Standard und eine höchstmögliche Wirkstoffkonzentration hergestellt. Die Anti Agin Creme hilft Ihnen ein jüngeres und frisches Hautbild für Gesicht, Augen, Hals, Stirn und Dekolleté zurückzugeben, und erhöht den Feuchtigkeitshaushalt der Haut.

HYLAXOL Creme Inhaltsstoffe

Die HYLAXOL Anti-Aging-Creme ist hergestellt auf Basis von Hyaluronsäure und vielen weiteren, genau aufeinander abgestimmten, hochwertigen Inhaltsstoffen, die zur Hautpflege durch äußere Anwendung beitragen. Enthalten sind:

Sodium Hyaluronate (Hyaluronsäure), Prunus Amygdalus Dulcis Oil (Mandelöl), Vitis Vinifera Seed Oil (Traubenkernöl), hydrolysierte Jojoba Ester, Glycine Soja Oil (Sojaöl), Panthenol, Aloe Vera Saft, Opuntia Ficus-indica Stem Extrakt (Kaktusfeigen Extrakt), Tocopherol (Vitamin E), Wasser, Zitronensäure, Esteröl, gehärtete Kokosfettsäuren, Parfum, Palmitinsäure, Basis Glutamate, Capric Triglyceride (Neutralfette), Pentylenglycol (Feuchthaltemittel), Ethylhexylglycerin (Konservierungsstoffe), Cetearyl Glucoside (Emulgator aus Kokosöl und Zucker), Coco-Caprylate-Caprate (Kokos Basis), Stearinsäure, Glycerin, Cetyl Alcohol, Natriumpolyacrylat, Isopropylpalmitat, Xanthan (Verdickungsmittel), Polyacrylate Crosspolymer-6, Natriumlactat, Phenoxyethanol, Natriumbenzoat, Kaliumsorbat

HYLAXOL Creme Wirkung

Zur Reduzierung von Falten und für eine schöne, straffe, faltenfreie und glatte Haut tragen neben der Hyaluronsäure noch andere wichtige Wirkstoffe bei. Aber warum und auf welche Weise wird Ihnen hier kurz erläutert.

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein Glycosaminoglycan, das einen wichtigen Bestandteil des Bindegewebes darstellt. Es hat die besondere Fähigkeit, Wasser zu binden und sorgt für

Elastizität und Spannkraft. Im Alter verliert vor allem auch die Haut mit dem Anteil an Hyaluronsäure an Feuchtigkeit und Elastizität. In der Folge können Falten entstehen. Wird die Haut über einen längeren Zeitraum immer wieder mit Hyaluronsäure versorgt, wird sie praller und Falten werden reduziert. Aus diesem Grund ist Hyaluron auch die Grundlage der HYLAXOL Anti Aging Creme.

Mandelöl

Mandelöl wirkt stark antioxidativ und hautschützend. Es optimiert das Einziehverhalten und dringt auch sehr tief in die Hornschichten der Haut ein. Mit diesen Eigenschaften verbessert Mandelöl als Bestandteil von HYLAXOL auch die Eigenschaften anderer Inhaltsstoffe. Da es nicht komedogen wirkt, ist Mandelöl für alle Hauttypen ideal geeignet. Außerdem wirkt es rückfettend und feuchtigkeitsspendend. Sensible Haut wird sanft gepflegt und wieder ins Gleichgewicht gebracht, raue und spröde Haut wird wieder weich und wirkt gut genährt.

Traubenkernöl

Traubenkernöl hat eine lange Tradition und galt schon im Mittelalter als wirksames Hausmittel, um beispielsweise kleinere Schnittwunden oder Hautprobleme zu behandeln. Heute zählt es zu den edelsten und teuersten Pflanzenölen, die im Handel erhältlich sind und wird auf vielfältige Weise eingesetzt. Zu den wertvollen Inhaltsstoffen von Traubenkernöl zählen zahlreiche ungesättigte Fettsäuren. Dazu gehört Linolsäure, die als Nährstoff im menschlichen Körper für den Erhalt und die Regeneration der oberen Hautschichten sorgt. Zum anderen bewirkt ein hoher Vitamin E-Gehalt im Öl einen Schutz vor sogenannten freien Radikalen, die Zellen im Körper angreifen und so sämtliche Krankheiten auslösen können. Traubenkernöl fördert die Aufnahmefähigkeit der Haut, insbesondere für fettlösliche Vitamine. Es ist leicht und gut für die Pflege von Akne, fettiger Haut und Mischhaut geeignet.

Jojoba

Jojoba ist ein immergrüner Strauch, der in der amerikanischen Sonora-Wüste heimisch ist. Das Öl der Pflanze wird aus den ca. 1cm großen braunen Samen gewonnen. Es bildet einen zarten Lipidfilm auf der Haut, ohne diese jedoch abzudichten und erweicht die Haut von innen heraus und erhöht ihre Elastizität. Jojoba besitzt außerdem auch die Fähigkeit, in die Hornhaut einzuziehen und diese einzuweichen. Es wird nur langsam zersetzt, und schützt somit langanhaltend vor Wasserverlust, ohne aber fettend zu wirken. Daher ist das Jojobaöl für seine stark feuchtigkeitsspendende Wirkung bekannt.

Das Jojobaöl wirkt Keimen entgegen, die entzündliche Mitesser und Akne hervorrufen. Daher ist es eine hervorragende Fettkomponente zur Pflege unreiner Haut. Eine weitere Eigenschaft dieses außergewöhnlichen Öls ist die stark antioxidative Wirkung. Es ist sehr gut verträglich und zieht leicht in die Haut ein, auch reife und trockene Haut profitiert von seiner intensiv feuchtigkeitsspendenden Wirkung.

Sojaöl

Die kosmetische Wirkung des Sojaöls ist vor allem auf die Linolsäure zurückzuführen, die Teil der menschlichen Schutzschicht der Haut ist.

Die innere Anwendung von Sojaöl – z.B. über die Nahrung oder durch Einnahme von Kapseln – besteht vor allem in einer Versorgung mit pflanzlichen Fetten. Hervorzuheben ist das enthaltene Lecithin, das es vermag, Wasser an Fett zu binden und somit nicht nur beim Stoffwechsel wichtige Nährstoffe vor der Zersetzung im Magen durch Bindung schützen kann, sondern auch beim Fetttransport im Körper und beim Aufbau von Zellmembranen wesentlich beteiligt ist.

Kaktusfeigen-Extrakt

Die Kaktusfeige ist eine leuchtend rote Frucht des Feigenkaktus. Ursprünglich stammt sie aus Amerika, ist jedoch auch im Mittelmeerraum verbreitet. Die antibakterielle Wirkung von Kaktusfeigen beugt Entzündungen vor. Dabei wird die Entwicklung und Vermehrung von Bakterien gestoppt. Außerdem hat das Extrakt der Kaktusfeige eine entwässernde Wirkung und trägt zur Vermeidung von Fett und Wassereinlagerungen bei. Dadurch reduziert und glättet das Kaktusfeigen Extrakt auch Cellulite.

Vitamin E

Ohne Vitamin E geht gar nichts: Der natürliche Vitalstoff ist für den Menschen lebenswichtig – er wird in jeder Körperzelle gebraucht. Es ist ein fettlösliches Vitamin, das der Körper selbst nicht herstellen kann und das darum als essentiell bezeichnet wird. Seine Hauptaufgabe ist es, Zellen und Gewebe vor einer Zerstörung durch freie Radikale zu schützen. Ein gesunder Vitamin-E-Pegel hilft somit, die Haut zu straffen und schenkt ein frisches, jüngeres Aussehen. Dies gelingt gleich doppelt so gut, weil Vitamin E auch den Gehalt an Kollagen in der Haut erhöht. Und natürlich schützt Vitamin E die Haut vor der Sonne – sowohl innerlich als auch äußerlich.

Aloe Vera

Aloe Vera wird aus dem Wasserspeichergewebe der Blätter der Aloe-Vera-Pflanze entnommen. Dieses Gewebe besteht aus dünnwandigen Zellen, in denen Wasser als Schleim gespeichert ist. Aloe vera-Gel steigert die Zellteilung von Fibroblasten (und damit den Wundverschluss) die Kollagenproduktion und die Neubildung von Gefäßen. Darüber hinaus lindert es die Entzündung und bekämpft Infektionen durch Pilze und Bakterien.Es gilt als gesichert, dass bei äußerlicher Anwendung von Aloe Vera vor allem bei Personen, die an Schuppenflechte und Akne leiden, eine deutliche Verbesserung der Beschwerden zu erwarten ist. Zudem ist es vor allem bei der Behandlung von diversen Hautproblemen wie Entzündungen, Wunden, Verbrennungen, Erfrierungen oder Insektenstichen sehr populär.

Panthenol

Panthenol, oder auch Vitamin B5, dringt in Haut und Haarschaft ein und wird dort zu Pantothensäure umgewandelt. Es wirkt feuchtigkeitsspendend, fördert die Wundheilung und beugt Hautirritationen vor, indem es den Energiestoffwechsel und die optimale Ernährung der Hautzellen fördert.Panthenol verstärkt außerdem die Barrierefunktion der Haut und verbessert ihre Elastizität.

HYLAXOL Creme Nebenwirkungen

Die schonend hergestellte Hyaluronsäure Creme ist durch den Verzicht auf künstliche Aromen, Farb- und Konservierungsstoffe, Gluten und Laktose besonders verträglich. Sie ist für alle Hauttypen jeden Alters geeignet, für Sie & Ihn. Sollten sie dennoch Unsicherheiten und Fragen haben, gehen Sie auf Ihren Arzt oder Apotheker zu.

HYLAXOL Creme Anwendung

Für eine frische und gut erholte Haut ist die HYLAXOL Anti Aging Creme als Tagescreme und Nachtcreme geeignet. Bei der Anwendung nicht zu verwechseln mit: Serum, Gel, Saft, Ampullen, Faltenfilter, Spritzen oder ähnlichem. Damit die Creme schnell einzieht, massieren Sie sie sanft in die Haut ein. Für die Dosierung lesen Sie die Mengenangabe auf der Packungsbeilage.

HYLAXOL Kapseln

Die HYLAXOL Kapseln sind hergestellt in Deutschland. Eine Packung enthält 90 Kapseln, die zu 100% vegan und verträglich sind.

HYLAXOL Kapseln Inhaltsstoffe

Die Hyaluron Kapseln mit hochwertigen Inhaltsstoffen (Haut Vitamine) enthalten 831,6 mg reine natürliche Hyaluronsäure als Tagesdosis.

HYLAXOL Kapseln Wirkung

Anders als die HYLAXOL Anti Aging Creme werden die HYLAXOL Kapseln von Kunden auch als Anti Pickel oder Gelenk Kapseln gekauft. Denn das enthaltene Hyaluron wirkt sich durch die innere Anwendung auf zweierlei Art aus.

Hautpflege

Hyaluronsäure ist ein Glycosaminoglycan, das einen wichtigen Bestandteil des Bindegewebes darstellt. Es hat die besondere Fähigkeit, Wasser zu binden und sorgt für

Elastizität und Spannkraft. Im Alter verliert vor allem auch die Haut mit dem Anteil an Hyaluronsäure an Feuchtigkeit und Elastizität. In der Folge können Falten entstehen. Wird die Haut über einen längeren Zeitraum immer wieder mit Hyaluronsäure versorgt, wird sie praller und Falten werden reduziert. Aus diesem Grund ist Hyaluron auch die Grundlage der HYLAXOL Anti Aging Kapseln.

Gelenkprobleme

Hyaluronsäure ist eine gelartige Flüssigkeit, die unser Körper selbst herstellt und einen wichtigen Teil des Bindegewebes, der Knorpel und Gelenkflüssigkeit bildet. Hyaluronsäure ist deshalb insbesondere in den Gelenken für die Zähigkeit der Gelenkflüssigkeit zuständig. Die legt sich auf dem Knorpel auf und schmiert diese Oberfläche. Dies ist wichtig, um die Stoßbelastungen der Knorpeloberfläche abzufangen.

HYLAXOL Kapseln Nebenwirkungen

Durch den Verzicht auf künstliche Aromen, Farb- und Konservierungsstoffe, Gluten und Laktose, sind die schonend hergestellten Nahrungsergänzungsmittel besonders verträglich.

HYLAXOL Kapseln Anwendung

Es wird empfohlen drei Kapseln täglich, unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit zu den Mahlzeiten einzunehmen. Nicht zu verwechseln mit: Tabletten, Pillen, Pulver, Saft oder Serum.